Mission: Zusammen Stadt wachsen lassen!  

Kooperativer Urbanismus – Zusammen Stadt wachsen lassen!  

2016 war der Bau des ersten Quartiers in den Startlöchern. Es war höchste Zeit aktiv zu werden und an der Entstehung des neuen Grazer Stadtteils Reininghaus mitzuwirken 😉 Seit Herbst 2015 wurde daher parallel zu den Abbrucharbeiten von Alt-Reininghaus altes Baumaterial gesammelt und vor Ort für die Verwendung für Pionierprojekte bereitgehalten! Ein lokales Materiallager wurde eingerichtet, ein Gartenprojekt, als erster Bote des urbanen Gärtnerns nach Graz Reininghaus gesiedelt! Ein leerstehender Gebäudeteil im Zentrum des Areals, an der Sonnenuhr wurde besiedelt und aktiviert! Das OPEN.LAB formierte sich…

Ein offener Prozess

Für den Stadtentwicklungsprozess entwickelt das OPEN.LAB Reininghaus Formate und Projekte, die lokale Netzwerke knüpfen und Synergien von Vorhandenem mit Neuem schaffen. Schrittweise wurden und werden Räumlichkeiten adaptiert, das Areal besiedelt und bespielt, notwendige Infrastruktur in kreativen Prozessen hergestellt. Ein offener Prozess, bei dem jede/r eingeladen ist, mitzuwirken!

Pioniernutzungen / Pionierprojekte

Parallel zu den ersten Realisierungen im Grazer Stadtentwicklungsgebiet Reininghaus initiieren Pioniernutzungen neue Formen nachhaltiger und innovativer Urbanität und transformieren den Ort – lassen Graz Reininghaus wachsen! Kluge und neue Formen eines Miteinanders – neue Praktiken – schaffen Räume des Wandels und entwickeln eine einzigartige lokale Kultur. 

Schlummernde Ressourcen und Potentiale werden geweckt und einbezogen, lokale Akteure aktiviert und neue Praktiken etabliert. Die vorhandenen Zeiträume werden genutzt und Graz Reininhaus wächst auch auf kleiner Ebene in einem einzigartigen Transformations- und Beteiligungsprozess.

Sei dabei!